Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratet (Paperback)

Lesewellness für die Frau mit Anhang
ISBN/EAN: 9783426789650
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 21 x 13.5 cm
Einband: Paperback
Auch erhältlich als
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Nach ihren Bestsellererfolgen "Ich hatte mich jünger in Erinnerung" und "Ich will so bleiben, wie ich war", die sich um das Älterwerden drehten, nimmt Monika Bittl nun in "Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratet" die Paarbeziehung unter die Lupe. Unglaublich komisch, ehrlich und charmant berichtet sie über die langjährige Ehe - eine Institution, die nur für Frauen geeignet ist, die sonst keine Probleme haben. Denn sind wir erst mal ein paar Jahre verheiratet, wird der Alltag manchmal - sagen wir mal so: zur Herausforderung. Nicht nur treten die Schrullen der Ehepartner immer deutlicher zutage, auch ist mittlerweile klar, welche noch so banalen Situationen unweigerlich zum Streit führen - und sei es die Frage, ob in der Kühlschranktür die Milchpackung links oder rechts stehen sollte. In herrlich unterhaltsamen Alltagsgeschichten beleuchtet die Spiegel-Bestsellerautorin die liebenswerten wie die absurden Seiten, die eine Partnerschaft mit sich bringt. Ob der häufigere Scheidungsgrund eine Affäre oder die ewig herumliegenden dreckigen Socken des Partners sind, wird hier letztgültig geklärt - und sogar eine mathematische Formel für eine lange und glückliche Ehe gefunden! "Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratet" ist das perfekte Geschenk für alle Frauen, die schon ein paar Jahre verheiratet sind und die - bei aller Liebe - zuweilen mit ihrem Göttergatten hadern. Ein Buch von großem Wiedererkennungswert und so unterhaltsam und tröstlich wie ein Abend mit der besten Freundin.
Monika Bittl, 1963 in einem kleinen Dorf im Altmühltal geboren und dort aufgewachsen, hat Germanistik und Psychologie studiert und lange als Journalistin gearbeitet. Seit 1992 ist sie freie Autorin und schreibt neben ihren Romanen auch erfolgreich Sachbücher. "Ich hatte mich jünger in Erinnerung" stand wochenlang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Monika Bittl lebt mit ihrer Familie in München.